Cistus Incanus Tee

cistus incanus teeCistus Incanus Tee

Dieser sehr gut bekömmliche Tee aus den Blättern des Cistus Incanus Strauches schmeckt nicht nur sehr gut, sondern wirkt durch seinen sehr hohen Wert an Polyphenolen auch noch antiviral und antioxidant. Cistus Incanus Tee Mischungen werden mittlerweile schon von vielen Anbietern vertrieben, und sie sollten beim Kauf von Cistus Incanus Tee auf ein Bio-Siegel achten. Bei einem Bio-Siegel gelten strengere Regeln beim Ernten und Verarbeiten. So darf der Cistusstrauch nicht zu oft geerntet werden da sonst für uns Menschen giftige Pyrrolizidinalkaloide gebildet werden können.

 

Was ist den so gesund am Cistus Incanus als Tee?

Im Cistus Incanus Tee stecken viele langkettigen Polyphenolen dann noch ätherische Öle wie Borneol, Cineol, Eugenol und Ledol. All diese Zusammensetzung der einzelnen Wirkstoffen in einen Tee, macht ihn so wertvoll. Die Zistrose an sich ist eine sehr „alte“ Kräuterpflanze die sich schon die antiken Griechen und Ägypter zu nutzen machten. So stellten sie damals bereits Cremes und Räucherharz aus der kretischen Zistrose her. Auch Tinkturen aus den Blättern des Cistus Incanus wurden zu dieser Zeit hergestellt, und selbst heute sind sie bei Liebhabern der alternativen oder homöopathischen Medizin beliebt.

Wie macht man einen Cistus Incanus Tee und welche Wirkung hat er?

chadoulis vastakis kretische zistroseIn der Regel gibt es den Cistus Incanus Tee nicht in einzeln verpackte Teebeutel zu kaufen, sondern gerebbelt als lose „Schüttware“. In Einzelfällen auch als getrocknete Teeblätter un-zerkleinert wie zum Beispiel beim Anbieter Chadoulis Vastakis „Kräuter aus Griechenland“. Wer unbedingt Teebeutel möchte, aber lieber den losen Tee bevorzugt, kann sich auch gerne solche Teebeutel* zum selber befüllen bestellen. Hier kann man dann 1-2 Teelöffel voll Cistus Incanus Tee einfüllen, verschließen und mit heißem Wasser übergießen. Die Ziehzeit beträgt etwa 6 Minuten, und sollte dann auch recht schnell getrunken werden.  Längere Ziehzeiten empfehle ich nicht, da der Tee dann recht bitter schmeckt.

Da Cistus Incanus Tee viele gute Wirkstoffe hat, wie oben beschrieben, eignet er sich hervorragend als Prophylaxetee in der Erältungszeit. Auch als Husten und Bronchialtee ist er sehr gut anzuwenden. Ich persönlich trinke jeden Tag 1 Kanne Tee und war die letzten Jahre so gut wie nie erkältet.


Besucher bewerteten diesen Artikel mit:


 

Print Friendly, PDF & Email